ハンス・ヨアヒム・ヘスポス

出典: フリー百科事典『ウィキペディア(Wikipedia)』
移動先: 案内検索

ハンス・ヨアヒム・ヘスポスは、ドイツ現代音楽作曲家1938年生まれ。UMACの設立者。

略歴[編集]

1967年にガウデアムス大賞を取ってデビュー後、その極端な作風を室内楽作品で確立する。活動初期から「...hespos edition...」と銘打った自費出版で作品を流通させている。またFM公共放送ラジオ・ブレーメンなどの現代音楽のオルガニゼーションなどを専門に手がけており、世界中からミニチュア作品などを集めてライブで放送させている。教師としては時々ダルムシュタットに出ているほか、ドイツロストック音楽大学アドリアーナ・ヘルツキーと教えていたこともある。

作風[編集]

当初は通常の現代音楽における特殊奏法の枠内で作品を書き続けていたが、次第に逸脱し、ライブで打楽器奏者が金属を溶断する、コンテナの中に演奏家が詰め込まれる、意味が読み取れない人造言語を連呼するなど、現代音楽の常識を塗り替える作品で注目される。

協奏作品がほとんどなく、目立つのは声楽を含んだ作品の数である。奇抜な編成の作品が多かったが、最近はややおとなしい。一音ごとに極端な特殊奏法が要求されるため、インストラクションが常識では考えられないほど膨大なのも特徴の一つである。これだけ極端な要求が苛烈であるにもかかわらず、ヨーロッパに支持者は多い。音響以外の動作などの視覚的様子も「音楽」組込む考え方の作曲家である。

後年に入って舞台作品を多く手がけることになるが、極端な静寂と激高するテクスチュアの対比は衰えていない。近年、全作品をVerlag Neue Musik Berlinが買い上げたことにより、作品の入手が容易になった。

日本における受容[編集]

日本への初紹介は比較的早く、竹前文子が「パリンプセスト」を手がけている。また、角田祐子が本人より作品(YUKO POEM1)を献呈されていることで知られている。

受賞歴[編集]

  • 1967: ガウデアムス大賞
  • 1968: ロワイヨーモン財団大賞
  • 1971: シュツットガルト市国際作曲賞
  • 1972/73: ヴィラ・マッシモ滞在
  • 1979: メンヒェングラットバハ市国際作曲賞
  • 1981: Förderpreis der GEMA
  • 1999: Kunstpreis Oldenburgische Landschaft und Niedersächsischer Kunstpreis
  • 2008: Praetorius Musikpreis

主要作品[編集]

ソロ作品[編集]

  • für cello solo, 1964
  • -Z ... ( ), Anregung für einen Pianisten, 1969
  • Kitara, Spanische Gitarre, 1971
  • traces de ..., Orgel, 1972
  • Santur - schnelle, zupfe, Zymbal, 1972
  • Harry's Musike, Bassklarinette, 1972
  • Sns, Orgel, 1975
  • Cang, Zymbal, 1976
  • Z dor, Graphik, 1977
  • Bratschgeschloif, Viola, 1977
  • Pico, Sopranino-Recorder, 1978
  • Nai, Stimme, 1979
  • Duma, Altflöte in G, 1980
  • Padouk, Marimba, 1980
  • Chorna, Horn, 1980
  • Abutak, Bajan (und Tonband), 1983
  • Biomba, Trompete, 1983
  • Ikas, Altsaxophon, 1984
  • Tiff, Euphonium, 1985
  • Tras, Drei Arien (Falsetto, Sprechstimme, Bassbariton), 1987
  • Q, 1988
  • Yárrah, Ondes Martenot, 1989
  • t a n, Installation Choréographique Solokontrabass, 1991
  • Air, Ulrik Spies Solo, 1992
  • Leija, Harfe, 1992
  • - via ... mqw, Orgel / Akkordeon, 1992
  • KriZ, für Ulrik Spies, 1993
  • Bic, Basssaxophon in B, oder Baritonsaxophon in Es, (1988)/93
  • en ..., Akkordeon, (1988)/93
  • Aref, Stimme, (1986)/94
  • r o p, Tenorposaune, 1994
  • Monske, Ritual für mobile C-Pauke, 1996
  • s p I i s s e, Duett für Trompete Solo, Malte Burba zum 40sten ! (Eine Partitur dieses Werkes existiert nicht), 1995
  • Douka, Subbassrecorder für Dörte Nienstedt, 1995
  • Casseroles, for tinpanny bass & tenor, 1996
  • s o p, (Eine Partitur existiert nicht), 1997
  • Tuba flip, a KiLLeR TuBa Song for Jay Rozen, 1997
  • STAUN-pi, für (un)präparierte(s) Klavier(e) kleiner + großer Kinder, 2000
  • ...de la mancha, Szene für Solocello, zwei Metronome und mechanische Tanzfigur, 2001
  • KETTE, für einen hörsensiblen Tänzer, oder erfindungsreichen Schlagzeuger, 2001
  • FLIO-, Stimme solo, 2002
  • CANZONE, Sopran, 2002
  • Tambal, Zymbal, 2003
  • ÕING klaffende leere, Schlagspieler und Materialsack, 2004
  • SP-AAY, Bassklarinette solo,2004
  • mimac, 1-3 Trumscheite, 2006
  • ganTárog, tárogató solo, 2006

室内楽作品[編集]

  • Endogen, Streichtrio, 1967
  • Splash, Kontrabass und Percussion, 1969
  • Palimpsest, Stimme und Percussion, 1970
  • Zeitschnitte, Streichtrio, 1970
  • Fahl-Brüchig, Pikkoloheckelphon, Bassetthorn, Violoncello, 1971
  • Profile, Blasquintett, 1972
  • Koss, Brass-Quintett, 1980
  • Ilomba, Bass, Contrabass, Subbass, 1980
  • Tekum, 6 Schlagzeuger, 1981
  • Prestunissimo, Viola, Violoncello, Kontrabass, 1981
  • Tja, Zwei Klaviere, 1981
  • nove, (Arie der Virginia) Sopran und Klavier, 1983
  • Hó, Großbassflöte und Bassetthorn, 1983
  • Poogri-Blues, Tuba und Kontrabass, 1984
  • Tagal, Stimme, Klarinette, Viola, Violoncello, Kontrabass, 2 Schlagzeuger, 1984
  • Ganifita-Blues, Percussion, Kontrabass, Tuba, singende Säge, Ondes Martenot, 1984
  • Zerango, Bajan, Violine, Violoncello, 1985
  • Cru, Weibl. Stimme und kl. Trommel mit Schnarrsaite, 1985
  • Ruhil, Cornett, Tenortube, Bassposaune, 1985
  • HM, Zwei KlavierSpieler und Percussionisten, 1 Beleuchter, 1987
  • x i n a, drei Performance-Artisten (und Regisseur), 1987
  • Malika, einfache Szene für zwei Flötenspieler, 1987
  • Omziff, 3 unterschiedliche Businen (Eine Partitur existiert nicht), 1989
  • HOPSzweisätzig, zwei Ausführende (Fl, Perc), 1990
  • Spilak, 3 Businen (Eine Partitur existiert nicht), 1991
  • FOUR CHILDREN, Klavier (kein Flügel) und Flöten/Maul, 1992
  • p i a l, Akkordeon und Pianoforte, 1994
  • MusikBoxen, für 5 Musiker (Fl, Cl, Guit, Perc, Vc) in einer Container Box, Bassflöte, Plastik-Clarinette in B/Girnata (türkische Metallklarinette in G), Gitarre (zwei fremdartige Exemplare), Percussion (untersch. Röhren/Gefäßtrommeln)/ UFIP-Tamtam, Teufelsgeige, Tonband, 1995
  • duOH, Zwei Klaviere, 1995
  • li-lá, zwei Alphörner, 1996
  • Gallimak, Sopran und Oboe (auch Sopraninosaxophon), bzw. Alt und Englischhorn, 1998
  • ÜberRasch, zwei Flötenspieler, 1998
  • ANJOL, Dirigent und improvisierendes Baritonsaxophon, 2000
  • kaleidoskopes luftsilber, spirits to Akkordeon, E-Bass (fretless) und akustische Wandler, 2001
  • STITCH, elektrifiziertes Akkordeon, E-Bass (fretless), hybride elektrische Wandler in achtkanaliger Abstrahlung, 2002 MP3-Datei anhören (Interzone perceptible)
  • VIERIG+, vier und mehr historische Orgeln, Helium-Orgel (auch solo), mit/ohne Vogelfraustimme und Krachlatten, 2002
  • CASOLEIA, E-Gitarre, Tonbandzuspielungen, 2003
  • chillidas, 6 Posaunen: Sopran, Alt, 2 Tenöre, Tenorbass, Basskontrabass (Modell Kunitz), 2006

アンサンブル作品[編集]

  • Keime und Male, Picc, Fl, ES-Cl / auch A-Cl, Altsax, Hrn, Guit, Vl, Vc, Cb, 3 Perc, 1965
  • Einander - Bedingendes, Fl, B-Cl / auch hoch AS-Cl und ES-Cl, Guit, Tenorsax, Va, 1966
  • Frottages, Altsax, Mandoline, Hp, Vc, 4 Perc, 1967
  • Break, für einen Pianisten und Orchestergruppe, 1968
  • Dschen das Erregende ist wie eine offene Schale, Tenor- / Baritonsax und Streichorchester, 1968
  • Passagen, A-Cl / auch C-Cl und ES-Cl, Altsax, C-Tp / auch D-Tp und Flh, Tb-Pos, Va, Cb, 4 Perc, 1969
  • Druckspuren ... geschattet, B-Cl / auch ES-Cl, Altsax, Fg, D-Tp, Flh, Pos, Cb, 1970
  • en - kin das fern-nahe, B-Cl, Sopransax, Fg, Flh, Cb, 1970
  • point, B-Cl, Altpos, Vc, Pno, 1971
  • Scappa, Fl, Ob, B-Cl, Bass-Cl, Hrn, Pos, Cel, Glsp, Cymb-Ant, Xylorimba, 2 Vl, Va, Vc, Cb, 1974
  • Tetok, Ob, Sopraninosax, Tárogató, Contrabass-Sarrusophon, Flh, Bass-Tp, Altpos, Horntube, Tba, 4 Perc, 1977
  • go, Ob / auch Sopransarrusophon, Eh / auch Hph, Fg / auch Cfg, hoch As-Cl / auch Bassetthrn und Contrabasssarrusophon, Tárogató / auch Bass-Cl, ES-Cl / auch C-Cl und B-Cl, Altpos, Tba, Pno, 1978
  • Break, 2. Fassung, Ob, Tenorsax / auch Baritonsax, Tp in hoch b, d-Tp, c-Tp, Flh, Pos, Pno, Vc, Cb, 4 Perc, 1978
  • Passagen, 2. Fassung, es-Cl / auch c-Cl, a-Cl, d-TP / auch c-Tp, Flh, Pos, Va, Cb, 3 Perc, 1979
  • Gelb, für 8 Klarinettisten, 1979
  • Conga, Tenorsax, Quinto/ Conga, 2 Vl, 2 Va, 2 Vc, 1 Cb, 1979
  • dlja ..., B-Cl, Altsax, Flh, Flugabone, Basspos, 1981
  • esquisses itinéraires, Fl, Cl, Hrn, Vl, Vc, Pno, 1984
  • donaia, Sprechstimme, Mitail, Ob, Bassetthrn, Pikkolokornett in ES, Vc, gr. Trommel, 1986
  • VlF-bi, Fl / auch Picc, Ob / auch Eh, ES-Cl / auch hoch AS-Cl, Bass-Cl, Cfg, Hrn, B-Tp, Flh, Tb-Pos, Pno, 2 Vl, Vc, Cb, Percussionist mit Gummipauke und Hanfseil, ein zeitungslesender Herr, ein Beleuchter, 2 Krachlatten, 1987
  • UPEX ein aperçus, C-Cl, Tb-Pos, Vc, Pno, Kreischlache, Dirigent, 1988
  • bi 7 à trois, Ob, B-Cl, Baritonsax, C-Tp, Tb-Pos, Cb, 1 Pauke/gr. Trommel, 1988
  • ifi, (Unklänge für Ensemble) Bass-Fl, Bassetthrn / auch Bass-Cl, span. Guit, neapolitan. Mandoline, gr. Konzertharfe, Va, Cb, Perc, Steptänzerin, 1990
  • spink (1993). Dunkelszene für Nonett (Heckelphon, Kontrabasssarrusophon, Bassklarinette, Horn / Wagnertuba, Basssaxophon, Cimbasso, Sousaphon, Kontrabass, Techniker), Videolen, Flügel und Pauke. UA 4. Juni 1994 Nürnberg (Pegnitzschäfer-Klangkonzepte)
  • d i t, Pikkoloflöte, Subbass-Recorder, Sopransaxophon, Bassklarinette, B-Trompete, Tenorbassposaune, spanische Gitarre, Harfe, Akkordeon, Pianoforte, große D-Pauke, gr. UFIP-Tamtam, 1995
  • Hystérie de silence, Sopran, Solocello, Flügel, 2 Akteure, Streichorchester, 1995
  • Kammerszene - m i r l i, Piccolo/Altflöte, ES- und Kontrabassklarinette, Violine, Violoncello, Pianoforte, Marschtrommel, Dirigent, 2 Stimmen (weiblich/männlich), 1995 * l a c o -Surreale Szene (simultanes Irren), Sopran, Madrigal (2 Soprane, hoher Alt), fluktuierendes Ensemble: Picc/Fl, Ob/Eh, ES-Cl/B-Cl, Fg/Cfg, Hrn, Tpos, Vc, Cb, Pke (groß in D, mobil-klein in c), 1997
  • Bigu, für Ensemble Zeitkratzer Berlin, 1998
  • SYRENE, Für Stimmen und Ensemble mit Dirigent, Voice, Mezzosopran, Klarinette, (Kontra)Fagott, Horn, Altposaune, Schlagzeug, 2000
  • Ballati, Singstimme und Accompagnier-Ensemble (Klarinette, Tenorposaune, Viola, Kontrabass, talking drum/große D-Pauke) und in Szene gestellten Dirigenten, 1999
  • CHAMPENG, Geburtstagsszenenmusiken für die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, 2001
  • SETA, Flöte (auch Pikkolo), Oboe, es/a-Klarinette, Bassklarinette, Fagott, 2 Hörner, Flügelhorn (auch C-Trompete), 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, 2002
  • brans, jaulke (ulrike brenning), maul-ketten-mann (mateng pollkläsener), hoher tenor/tiefer bass (graham f.valentine), harfe (eva pressl), schlagzeugender (ulrik spies), tape (e-studio der AdK berlin), 2005
  • YUKO POEM1, für den Sopran yuko kakuta und das Ensemble Interzone perceptible (elektrifiziertes Akkordeon, e-bass fretless) und elektro-akustische Wandler, 2005
  • s e i d e, sinfonietta: 1,1,2,1 – 2,1,0,0 – gr.Trommel – 1,1,1,1,1, 2006S

合唱作品[編集]

  • NYKAYE, BIMBA, Chor a Cappella, 1987
  • decay, ...Pendelmesse - Lichtraum-Szene für Stimmen (21 gemischtstimmiger Sprechatem-Chor) und Multimusiker (3 Klarinettisten, Saxophon, Horn, Trompete, Tuba, 2 Percussionisten), 1987-89
  • sla, gem. Chor a Cappella, 1989
  • GELEUT, gem. Chor a Cappella, 1994
  • 6 2 5, Stadtkantate für Stimmen, Pfeifen und Metalle Klarinetten, Alt/Tenorsaxophone, Hörner, Trompeten, Posaunen, Tuba, 3 Perkussionisten an 5 Ara-SpezialStahlplatten, großer Jugendchor, 1995
  • j o i e, für Jugendchor a Cappella und zwei Paukisten: tiefe D-Pauke und kleine Konzertpauke, 1996
  • còrogrammi, gem.Chöre, 1998-2000
  • schry, Chor a Cappella (3,3,3,3 und mehr), 1999
  • OLAX, eine kür für neue vocalsolisten stuttgart, Sopran, Mezzo, Altus, Tenor, Bariton, Bass, 2004
  • coriAnder, liederliches für frauenchor 2006/7 (i.V.)

オーケストラ作品[編集]

  • Mouvements, orchester: picc, fl, ob, a-cl, es-cl, bass-cl, fg, altsax, tenorsax, 2 hrn, c-tp, d-tp, tp in hoch b, 2 pos, tba, hp, cel, pno, 6 perc, 12, 0, 6, 4, 3, 1969
  • Sound, es-cl, c-cl, b-cl, sopransax, tenorsax, baritonsax, 2 hrn, pikkolokornett in hoch es, flh, d-tp, c-tp, bass-tp, altpos, tb-pos, tba, 3 cb, 1970
  • Interactions, großes orchester: 2 Picc, 2 Fl/auch Altfl, Heckelmusette/auch Ob, 2 Ob/davon auch 1 Heckelphon, hoch AS-Cl (ossia ES-Cl), ES-Cl, C-Cl, B-Cl, A-Cl, Bass-Cl, Cb-Cl, Sopraninosax, Altsax, 2 Fg, Cfg, 4 Hrn, Pikkolo-Kornett, Flh, Alth, Tenorh, Tba, D-Tp, B-Tp, C-Tp, Sopranpos, Altpos, 2 Tbpos, Cbpos, 3 Perc, 15, 0, 8, 6, 4, 1971
  • Ka, Baritonsaxophon Kontrabass und Orchester: Fl/auch Piec, Ob, ES-Cl, A-Cl, Fg, Cfg, 2 Hrn, B-Tp, A-Pos, Tba, 6 Va, 4 Vc, 1972
  • Blackout, Orchester: Ob, ES-Cl, B-d, Bass-Cl, 2 Fg, Cfg, 2 Hrn, Tp in hoch B, Flh, Altpos, TB-Pos, Tba, Pno, 2 Perc, 3 Vc, Cb, 1972
  • Mouvements, 2. Fassung Orchester: Picc, Fl, Ob, A-Cl, ES-Cl, Bas-Cl, Altsax, Tenorsax, Fg, 2 Hrn, Tp in hoch B, D-Tp, C-Tp, 2 Tb-Pos, Tba, Hp, Cel, Pno, 6 Perc, 16, 0,12, 8, 3, 1974
  • Pleuk, Brass-Orchestra: 2 Ob, Eh, Cb-Sarrusophon, ES-Cl, C-Cl, B-Cl, Bassetthrn, Bass-Cl, Altsax, Tenorsax, Bariton-Sax, 2 Fg, Cfg, 3 Hrn, Pk, Flh, Th, Tba, Tp in hoch B, C-Tp, B-Tp, Bass-Tp, Altpos, 2 Tenpos, Cb-Pos, Cb, 1975
  • che, Großes Orchester (2 Dirigenten): 4 Fl / auch 4 Picc, 2 Ob, Eh, Hph, ES-Cl, C-Cl, B-Cl, Bass-Cl, 3 Fg, Cfg, 6 Hrn, D-Tp, C-Tp, B-Tp, Bass-Tp, 2 Tenpos, Tb-Pos, Cb-Pos, Tba, 6 Perc, Solo-Kontrabass, 16,14,12,10, 6, 1975
  • O: Kammermusik für Orchester, Picc/auch Fl, Pikkoloheckelphon, Ob, Ob d'am, Hph, ES-Cl, B-Cl, Bassetthrn, Tarogato, Bass-Cl, Fg, Cfg, 2 Hrn, Pk, Flh, Tba, B-Tp, tief F-Tp, Tenpos, Guit, Cb, 1976
  • Stoub, Kleines Orchester: Fl/auch Picc, Ob/auch Eh, B-Cl/auch ES-Cl, Fg, Hrn, B-Tp, Tb-Pos, 1 Pauke, Pno, 1,1,1,1,1, 1977
  • t a f f - zeitwinde für orchester, bass und orchester: 3, 4, 5, 3 - 4, 4, 4, 1- hp, pno, pke, 5 perc - 16, O, 10, 8, 8, 1985/86
  • f p o i, (Ouverture) Orchester: 2, 2, 3, 3 - 2, 2, 3, 1 - Hp, Pno, Pke, 2 Perc - Streicher, 1997
  • Papillon, Orchester: 2, 2, 2, 2, Cfg - 2, 2, 3, 1 - Hp, Pno, Pke, Schlgz - Streicher, 1998
  • O I X, Symphonische Gesten für Orchester: 2, 2, 2, 3 - 2, 2, 3, 1 - Pno, 2Hp, Pke, Perc - Streicher, 1999
  • -dazwischen-, Orchester: 2, 2(Eh), 2, 2, Cfg - 4, 2, 3, 1 - Pno, Klangtisch, Schlagtür, Knallerbsen, Hp, 2Perc - Streicher - gem.Chor , 2000
  • BILAN wassermusike, 44 Streicher (Geigen, Bratschen), Fagott und soprane Kesselpauke, 2000 Ballati-Singstimmen und Accompagnier-Ensemble (Klarinette, Tenorposaune, Viola, Kontrabass, talking drum/große D-Pauke) und in Szene gestellten Dirigenten, 1999
  • COBE, Grenzfelder für Orchester: Bscl, Fg, Cfg, Tba, 2Hp, Pno, gr. Tr., Va, Vc, Cb, 2002
  • AIR 2, Ulrik Spies und Orchester: 0, 2, 0, 0 - 2, 2, 3, 1 - Pno, Pke, gr. Tr., gr. TT. - Streicher, 2002
  • bulra, streichorchester, 2003

声楽とオーケストラのための作品[編集]

  • wuniof ' k, Flöte (auch Pikkolo), Oboe (auch Englischhorn), B-Klarinette (auch in Es, auch Bassklarinette), Fagott, Horn, C-Trompete (auch Flügelhorn), Tenorbassposaune, Pianoforte, Pauke in D, 2 Violinen, 1 Viola, 1 Violoncello, 1 Kontrabass (Fünfsaiter) und Sopran, 1989
  • paról, Sinfonische Kadenz für Mezzosopran und Orchester: 2, 2, 3, 3 - 4, 2, 3, 1 - Hp, Pno, Pke, Perc - Vl, Va, Vc, Cb, 1993
  • câche, Sinfonische Kadenz/StimmenSzene für Sopran und Orchester, 1995 Orchester: 2, 2, 2, 3 - 4, 2, 3, 1 - Hp, Pke, Perc - Vl, Va, Vc, Cb
  • arOma, Sinfonische Kadenz = Stimmenszene für Sopran und Orchestergruppe: Fagott, Pianoforte, Harfe, 2 Perkussionisten, Violoncelli, Kontrabässe, 1995
  • topAi, Stimmenszene für Sopran und Orchestergruppe: 2 Oboen, Horn, Solocello, Streicher, Dirigent, 1996
  • Acap, Stimmenszene für Sopran, Mezzo, Tenor und Orchestergruppe: Solokontrabass, kleine Trommel, Celesta, Streichorchester, 1996
  • VITU, Stimmenszene für Bass und Orchester: Pikkoloflöte, 2 Englischhörner, A-Klarinette, Contrafagott, Horn, Streicher, 1996
  • annA, offene Stimmenszene für Sopran, Bariton und Orchester: 2, 2, 2, Acl, 2, Cfg - 1,0,3,1 - Hp, Tamtam, 1996
  • Schnitt 53/3, für lyrischen Sopran und Orchester: Picc, Fl, Ob (EH), 2, 2, Cfg - 2, 2, 3, 0 - Xyl, gr.Piatti - Streicher, 1997
  • Alioliva, Sopran, Tenor, Orchester: 2, 2, 2, 2, Cfg - 2, 2, 3, 1 - Pke, Schlgz, Streicher, 1998
  • g u m n a, Stimmenszene für hohen Bass und Orchester: 3, 2, Eh, 4, As, 2, Cfg - 4, 3, Flh, 4, 1 - Hp, Pno, Pke, 3 Perc - Streicher, 1998
  • s p i r a l, Stimmenszene für Tenor, Bass und Orchester: 0, 2, 2, 1, Cfg - 2, 2, 3, 1 - Hp, Pno - Streicher, 1998
  • pianissimoArie, Sopran und Orchester: 2, 2, 2, 3 - 2, 2, 3, 1 - 1 perc - Streicher, 1999
  • tlef, Fluktuierendes Sextett: Sopran, Mezzosopran, Kontraalt, Tenor, Basso cantante, tiefer Bass, Kontrabassgruppe, 2000
  • OKTETT für tenor solo, in 3 Teilen mit Sopran und Mezzo, Harfe, Pianoforte, Cimbasso in F und Bass-Kontrabassposaune (Modell Kunitz), 2001
  • false, Mezzosopran und Orchester: Altklarinette, 3 Posaunen, Tuba, 2 Harfen, Crotales Antiques, Violen, Violoncelli, 2001
  • TINAP, hoher Tenor, Frauenchor und Orchester: 0, 2, 0, 0 - 2, 2, 3, 0 - 2Hp, Pke, gr. Tr. - Cb-Gruppe, 2002

放送作品[編集]

  • Monod, (eine Verzehrung, ... verschwebst), 1974
  • Elektroakustische Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • j e t s, Elektronische Musik , 1996
  • q i, Digitale Electronic, 1997
  • t a n E K, Elektroakustische Musik, 2013
  • t a n E K u b u s - entstand gemeinsam mit Mama Baer
  • t a n (alog) E K - entstand gemeinsam mit Kommissar Hjuler

舞台作品[編集]

  • Das Triadische Ballett. Musik zur Rekonstruktion und choreographischen Neufassung des gleichnamigen Werkes von Oskar Schlemmer (1922), 1976
  • spot, (Fragment eines Aufbruchs zum integralen Theater), 1979
  • itzo -h u x, Ein satirisches Opernspektakel, Sänger, Schauspieler, Musiker, Zuschauer, Madonnen, Bodybuilder, Gogo-Girls, Dinge, kein Chor, Orchester, 1980/81
  • za' khani, Musiktheater, sechs Frauen-,vier Männerstimmen, Schrottner, Oboe, Klarinette, Horn, Posaune, Tuba, Viola, Violoncello, Kontrabass, zwei Schlagzeuger, 1984
  • a r a, BühnenTATEN, Mezzosopran, 3 Schlagzeuger für Spezialstahl-Platten, Soundartist mit Assistent, Akteure, Bild-Licht-Raum-Prozesse, Sprachspur, 1985/86
  • Nachtvorstellung, eine SilenceFiktionimagination, 3 Soprane, 1 hoher Sprecher, 5 weibliche und 3 männliche Akteure, Musikerinnen: Flöte/auch Pikkolo, Oboe/auch Englischhorn, B-Klarinette/auch in Es, Bassklarinette, Fagott, Horn, sowie ein Schlagzeuger, Tontechnik, 1986
  • AUGEN DER WÖRTER, Experimentelle Komödie in fünf Lichtakten, Sopran, Countertenor, Bariton, Aktions-Sprech-Chor-Gruppe, Ensemble, 1991
  • Zeitwasser, KammermusikSprechtheater, 2 Lotsen, Mme.Feudel,2 Sprechgeschwoof, Publikum, Akkordeon, Tenorsaxophon, Kontrabass, 1994
  • iOPAL, große Oper, Soli, gemischter Chor, Extrachor, Ballet, Orchester, 2002, UA 30. April 2005 in Hannover, Dirigent Johannes Harneit, Bühnenbild Anna Viebrock.

視覚作品[編集]

  • Ohrenatmer, Ein szenisches Ereignis, Mezzosopran, Klarinette/Saxophon, Kontrabass, ein Mime, 1981
  • Seiltanz, Szenisches Abenteuer, Spezial-Ensemble: Saxophon, Klarinette, Trompete, zwei Posaunen, Schlagzeuger, Kontrabass, Akteur, Dirigent, 1982
  • mini mal !, Eine Frau, 1982
  • Ankle Beat, Jemand, 1982
  • CLAY-man's-VERT, eine Freiluftaktion, eine beliebig große Anzahl von Musikern, Singstimmen, Tänzern, sowie Coordinatoren, vier Dirigenten, ein Lichtkünstler, ein Regisseur, 1986
  • Man/Scafala, für musikalische Ganzkörper-Figur und ara-Stahlplatten, 1987
  • LUFFIO, Umfelder/Szenen, Akkordeon, Klarinette/Tárogató/Saxophon, Cimbasso/Kontrabasstuba, Kontrabass, Stimme/Bewegungsakteur, Bühnenarbeit, StimmBewegunsakteur/Dirigent, Beleuchtungsteam, 1988
  • Striggles, für etwa 30 weibl./männl. Akteure voller Unterschied, 1988
  • Fulaar, Dinge des Raumes, 1989
  • Black Beauty, kleine Trommel mit Schnarrsaite, Fraul - Schauspielerin mit Querphantasie - coq TraumtänzerAberwitz -, Arbeiter - ein Mann für vieles: Gelegenheitsklavier, Klüpfel, Lichtmechaniker -, Lichtassistent, 1993
  • FOYER, Vorspiel zu Black Beauty, Ereignisszene live mit Tape, Video, Film, Dias, u.a. (Readymades + 5 Performer), 1994
  • p A p, Thermodynamisches Ritual, Motorblock, Oboe/auch Englischhorn, Fagott/auch Kontrafagott, Kontrabass, Pianoforte, Manager/Dirigent, 3-4 weibl/männl. Akteure, ein Arbeiter, 1994
  • Eine ganz andere Geschichte, für Schüler eines ersten Schuljahres, 1995
  • O p !, Begehbare Video-Szene mit Viola, Percussionen und Tape, 1996
  • p a s s o, Sternmarsch in 3 Zügen und Finale, Pfeifen, Summchor, Saxophone, Trommeln, Schlagwerk und Klarinetten, Trompeten, Posaunen, E-Gitarren, Klickmetalle, 1999
  • FRAME, concept, 2003

ディスコグラフィー[編集]

  • Das Triadische Ballett. Produktion der Akademie der Künste (Berlin) 1977. CD. Edel Classics 2008.
  • t a n EK/t a n E K u b u s/t a n (alog) E K/HJCvG. Produktion der Akademie der Künste (Berlin) 2011/Tonstudio Hjuler (Flensburg) 2013. LP. Hans Joachim Hespos & Mama Baer/Kommissar Hjuler DVR-HGA/Psych.KG 2013.
  • 綱渡り CPO CD.
  • ソロ作品集 CPO CD.
  • 室内楽作品集 CPO CD.

参考文献[編集]

  • Hans-Joachim Hespos: Das Gesamtwerk. Eigenverlag, Ganderkesee 2004
  • Tobias Daniel Reiser, Hans-Joachim Hespos: Höre Hespos! Gespräche mit dem Komponisten Hans-Joachim Hespos. Simon, Berlin 2011, ISBN 978-3-940862-23-5
  • Theresia Fleck: Hybride Form. Unvorhersehbares hören und denken. Unendliches erfahren. Dissertation Universität Dortmund 2002. Pfau-Verlag, Saarbrücken 2006
  • Theresia Fleck: Hespos: „Duma“ (1980). Pfau, Saarbrücken 1997
  • Eva-Maria Houben: hespos – eine monographie. Pfau-Verlag, Saarbrücken 2003
  • Ines von Ketelhodt/Peter Malutzki : Hespos. In: Die zweite Enzyklopädie von Tlön. Oberursel 1998. (Die Enzyklopädiker beziehen sich auf die Erzählung Tlön, Uqbar, Orbis Tertius von Jorge Louis Borges.)

外部リンク[編集]

公式サイト