ヤーコブ・クリスティアン・シェーファー

出典: フリー百科事典『ウィキペディア(Wikipedia)』
移動: 案内検索
ヤーコブ・クリスティアン・シェーファー

ヤーコブ・クリスティアン・シェーファー(Jakob または Jacob Christian Schäffer、1718年5月30日 - 1790年1月5日 )はドイツの聖職者、博物学者、発明家である。

クヴェーアフルトで生まれた。父親は助祭であった。父親は1728年に没し、貧しい家庭で5人の兄弟と育った。1736年から1738年、ハレ大学で神学を学ぶが卒業しなかった。レーゲンスブルクで教師をし、1760年にヴィッテンベルク大学から哲学の学位を得、1763年にテュービンゲン大学から神学の学位を得た。1779年に牧師に任命された。

植物学の分野では1759年に、医師や薬剤師の手引き書として。植物の薬効や特徴をまとめた『簡略ハーブ技術』("Erleichterte Artzney-Kräuterwissenschaft")を出版し、1762年から1764年にレーゲンスブルク周辺のキノコ類についての彩色図版をつけた図説、『バイエルンとプファルツのキノコの写実図』("Natürlich ausgemahlten Abbildungen baierischer und pfälzischer Schwämme")4巻を出版した。

昆虫学の分野の書著としては、1789年に入門書『昆虫学の基礎』("Elementa entomologica")や、1779年から手彩色版画の3000の昆虫図がつけられた 『レーゲンスブルクの昆虫の天然色図』("Icones insectorum circa ratisbonam indigenorum coloribus naturam referentibus expressae" )がある。1752年に野外観察の後、虫害に関心をもち、予防法の改良にも取り組もうとした。

科学技術にも興味を持ちいくつかの発明にも取り組み、洗濯機の発明などを行い、洗濯機の復元品がギュータースローのミ-レ博物館(ドイツの高級家電メーカーミーレの博物館)に展示された。

著書の画像[編集]

著書[編集]

  • Nachricht von einer Raupe, so etliche Jahre her an manchen Orten in Sachsen vielen Schaden gethan; nebst einigen aus der Natur dieser Raupe hergeleiteten Vorschlägen, solche am leichtesten zu verringern und auszurotten; auf Verlangen entworfen und dem Druck überlassen. Regensburg: Emanuel Adam Weiß (1752)
  • Die Armpolypen in den süßen Wassern um Regensburg entdecket und beschrieben. Regensburg: Weiß (1754)
  • Neuentdeckte Theile an Raupen und Zweyfaltern. Nebst der Verwandlung der Hauswurzraupe zum schönen Tagvogel mit rothen Augenspiegeln. Regensburg: Weiß (1754)
  • Der Afterholzbock vormals in einem lateinischen Sendschreiben an den Herrn von Reaumur itzo in deutscher Sprache beschrieben; Und mit einer Nachricht von der Frühlingsfliege mit kurzen Oberflügeln begleitet. Nebst einer Kupfertafel mit Figuren in Farben. Regensburg: Weiß (1755)
  • Die Blumenpolypen der süßen Wasser beschrieben und mit den Blumenpolypen der salzigen Wasser verglichen; nebst drey Kupfertafeln mit Figuren in Farben. Regensburg: Weiß (1755).
  • Der krebsartige Kiefenfuß mit der kurzen und langen Schwanzklappe. Regensburg: Weiß (1756)
  • Das fliegende Uferaas oder der Haftt wegen desselben am 11ten Augustmon. an der Donau, und sonderlich auf der Steinernen Brücke, zu Regensburg ausserordentlich häufigen Erscheinung und Fluges. Regensburg: Zunkel (1757)
  • Verschiedene Zwiefalter und Käfer mit Hörnern Nebst drey Kupfertafeln mit Figuren in Farben. Regensburg: Zunkel (1758)
  • Vorrede zum Werk Onomatologia historiae naturalis Completa oder vollständiges Lexicon das alle Benennungen der Kunstwörter der Naturgeschichte nach ihrem ganzen Umfang erkläret und den reichen Schatz der ganzen Natur durch deutliche und richtige Beschreibungen des nützlichen und sonderbaren von allen Thieren, Pflanzen und Mineralien sowohl vor Aerzte als andere Liebhaber in sich faßt. Zu allgemeinem Gebrauch von einer Gesellschaft naturforschender Aerzte nach den richtigsten Urkunden zusammengetragen. Band 1 bis 7. Ulm, Frankfurt am Main und Leipzig: Gaumische Handlung (1761 – 1777) (Schäffers Vorrede umfasst 40 Seiten)
  • Die Egelschnecken in den Lebern der Schaafe und die von diesen Würmern entstehende Schaafkrankheit. Zweyte Auflage. Regensburg, Neubauerische Schriften (1762)
  • Fungorum qui in Bavaria et Palatinu circa Ratisbonam nascuntur icones nativis coloribus expressae. Regensburg: Verlag unbekannt (1762 und 1774).
  • Die Sattelfliege. 2. Auflage. Regensburg: Neubaurische Schriften (1762)
  • Das Zwiefalter oder Afterjuengferchen. 2. Auflage. Regensburg: Johann Leopold Montag (1763)
  • Der wunderbare und vielleicht in der Natur noch nie erschienene Eulenzwitter, nebst der Baumraupe aus welcher derselbe entstanden. 2. Auflage. Regensburg: Johann Leopold Montag (1763)
  • Erläuterte Vorschläge zur Ausbesserung und Förderung der Naturwissenschaft. Regensburg: Johann Leopold Montag (1763 und 1764)
  • Abhandlungen von Insekten. Regensburg: Johann Leopold Montag (1764 und 1779)
  • Icones Insectorum circa Ratisbonam indigenorum coloribus naturam referentibus expressae. Regensburg: Zunkel (1766)
  • Erleichterte Arzneykräuterwissenschaft. Nebst vier Kupfertafeln mit ausgemahlten Abbildungen. Zweyte Auflage. Regensburg: Johann Leopold Montag (1770) Digitalisierte Ausgabe der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
  • Erstere und fernere Versuche mit Schnecken nebst einem Nachtrage. Regensburg: Johann Christoph Keyser (1770)
  • Elementa entomologica cum appendice; CXL. tabulae aeri incisae floridisque coloribus distinctae. Ratisbonae: Verlag unbekannt (1780)

参考文献[編集]

  • Robert Zander, Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold (Hrsg.): Handwörterbuch der Pflanzennamen. 13. Auflage. Ulmer Verlag, Stuttgart 1984, ISBN 3-8001-5042-5.
  • Schäffer, Jacob Christian Gottlieb von: Die bequeme und höchstvortheilhafte Waschmaschine. Wie solche in den damit gemachten Versuchen bewährt gefunden und damit dieselbe um so sicherer und nützlicher gebraucht werden könne hin und wieder abgeändert und verbessert worden. Regensburg: Zunkel, 1766
  • Eckart Roloff: Jacob Christian Schäffer: Der Regensburger Humboldt wird zum Pionier für Waschmaschinen, Pilze und Papier. In: Eckart Roloff: Göttliche Geistesblitze. Pfarrer und Priester als Erfinder und Entdecker. Wiley-VCH, Weinheim 2010, S. 159-182. ISBN 978-3-527-32578-8.